zurück zur Artikelliste
  • Der Einschraubfühler von TiTEC Messtechnik

Einschraubfühler mit Anschlussleitung

TiTEC GmbH

Anwendung

Bevorzugt werden Einschraubfühler mit Anschlussleitung für Temperaturmessungen in flüssigen und gasförmigen Medien eingesetzt. Durch die Einbauform ist eine hohe Dichtheit sowohl bei Unter- als auch bei Überdruck gewährleistet. Einschraubfühler können mit unterschiedlichsten Gewinden gefertigt werden – z. B. metrische Gewinde, ZollGewinde,
NPT-Gewinde, UNF-Gewinde, etc. Der Übergang zum Kabel ist zugentlastet und kann zusätzlich mit einer Knickschutzfeder bestückt werden.

Einschraubfühler können mit allen gängigen Sensoren wie PT100, PT500, PT1000, Ni1000, NTC, KTY sowie Thermoelementen der Typen K, J, L usw. gefertigt werden.

Unsere Einschraubfühler können je nach Konfiguration von -200°C….+800°C eingesetzt werden.

Technische Spezifikationen

Newsletter Anmeldung