zurück zur Artikelliste
  • Der Differenzdruckmessumformer von TiTEC Messtechnik

DIFFERENZDRUCKMESSUMFORMER – FDE28
FDE28

TiTEC GmbH FDE28

Anwendung

Unsere FDE28 sind Differenzdruckmessumformer für Überdruck-, Unterdruck- und Differenzdruckmessungen. Der Transmitter der Differenzdruckmessumformer dieser Baureihe eignet sich für vielfältige Messaufgaben in den Bereichen der Heizungs- und Sanitärtechnik. Typische Anwendungsfälle sind Differenzdruckmessungen zwischen Vor- und Rücklauf in Heizungsanlagen, Überwachen von Filtern, Verdichtern usw.

Technische Spezifikationen

 
Druckbereich (bar):siehe Tabelle (Bestellkennzeichen)
Nenndruck des Messsystems:16 bar
Max. Druckbelastung:einseitig überdrucksicher bis zum Nenndruck des Messsystems, (+)- und (-)-seitig, unterdrucksicher
Zul. Umgebungstemperatur:0°C…+70°C
Max. Lagertemperatur:70°C
Schutzart:IP54 nach DIN EN 60529
Elektrische Anschlussart:DREILEITERDREILEITER
Nennspannung:24 V DC/AC24 V DC/AC
Zul. Versorgungsspannung:15…30 V DC
20…30 V AC
15…30 V DC
20…28 V DC
Ausgangssignal:4…20 mA
0…20 mA
0…10 V
Werkstoffe:
Gehäuse:Polycarbonat
Druckkammer:Messing
Messmembran:NBR/Viton®

Newsletter Anmeldung