zurück zur Artikelliste

TAUPUNKTWÄCHTER -TPW/MD TPWEXT/MD
TPW/MD und TPWEXT/MD

TiTEC GmbH TPW/MD und TPWEXT/MD

Anwendung

Der Taupunktwächter erfasst die relative Feuchte auf Rohrleitungen, Kühldecken oder Flächen und die Werte können über einen Modbus-Anschluss ausgegeben werden.

Des Weiteren steht ein Wechselkontakt des Taupunktwächter zur Verfügung, dessen Grenzwert mittels eines Potentiometers zwischen 75 und 100% r. F. eingestellt werden kann.
Somit kann bei anstehender Betauung das entsprechende Signal an die Regelung/DDC des Taupunktwächter ausgegeben werden um in Folge die entsprechenden Aktoren zu aktivieren.

Einsatzgebiete des Taupunktwächter:

  • Klima- und Lüftungsanlagen
  • Heizungstechnik
  • Lagerräume

Zurück zur Übersicht Feuchtefühler

Technische Spezifikationen

 
Spannungsversorgung bei 0…10V:15...36VDC oder 24V/AC
Spannungsversorgung bei 4…20mA:15...36VDC
Stromaufnahme bei 0…10V:0,3 Watt mit angezogenem Relais 0,6 Watt
Stromaufnahme bei 4…20mA:0,3 Watt mit angezogenem Relais 0,6 Watt
Elektrischer Anschluss:Schraubklemme 1,5 mm²
Sensor:digitaler kombinierter Feuchte- und Temperatursensor
Messbereich stetiger Ausgang:0…100% r. F.
Messbereich Schaltausgang (einstellbar):85…95% r. F.
Netzwerktechnologie:Modbus
Schaltausgang:NO 60V/1A (kein Wechsler)
Gehäuse:Werkstoff: PA 6 15% GK, RAL9010
Abmessung Gehäuse (L x B xH):65 x 60 x 38 mm
Kabeldurchführung:M16x1.5
Schutzart:IP65
Zulässige Umgebungstemperatur:-30…+70°C
Zulässige Umgebungsfeuchte:Max. 95% nicht kondensierend
Display (optional), Auflösung: 128*96 PixelGrafisches Display: 1,44“ e-Paper
sichtbare Fläche: 29*22mm
Data-Sheet Data-Sheet

Merkmale

 
Artikel-Nr.Mit externem Sensor
TPW/MDNein
TPWEXT/MDJa

Newsletter Anmeldung