zurück zur Artikelliste

WETTERHÜTTE- WHT
WHT

TiTEC GmbH WHT

Anwendung

Anwendung findet unsere Wetterhütte in Haustechnik und Gebäudeautomation. Sie werden eingesetzt um Aktoren in Abhängigkeit von der Temperatur und der gemessenen
Feuchte zu nutzen. Durch das standartisierte Ausgangssignal von 0-10V oder 4-20mA können Sie problemlos an bestehende Steuerungen und Regelungen angebracht werden.

Technische Spezifikationen

 
Spannungsversorgung bei 0-10 V: 12 … .34 VAC/VDC
Spannungsversorgung bei 4 … 20 mA: 12 … .34 VAC/VDC
Sensorelement Feuchte: kapazitiver Sensor
Sensorelement Temperatur: kapazitiver Sensor
Messbereich Feuchte: 0 … 100% r. F.
Ausgang Feuchte: 0 … 10 V oder 4 … 20 mA
Toleranz Feuchte bei 35% … 70% r. F.: ± 2% (25 … 90% r. F.)
Messbereich Temperatur: -30 °C … +70 °C
Ausgang Temperatur: 0 … 10 V oder 4 … 20 mA
Toleranz Temperatur: ± 0,5 K
Last Analogausgang: 10 ... 100 kOhm (bei 0 … 10 V)
Analogausgang Bürde 4 … 20 mA: 300 … 1000 Ohm
Betriebstemperatur: -30 °C … +70 °C
Betriebsbereich: 0 … 98% r. F.
Ansprechgeschwindigkeit r. F.: 8 Sek. (63% tau)
Anschluss: Schraubklemmen 1,5 mm²
Gehäuse Farbe: Grau
Schutzart:IP65
Data-Sheet

Merkmale

Artikel-Nr.Ausgang Temp.Ausgang Feuchte
WHT/U0-10V0-10V
WHT/U-230V0-10V0-10V
WHT/I4-20mA4-20mA
WHT/I-230V4-20mA4-20mA

Newsletter Anmeldung